Sie benutzen eine veraltete Browserversion. Bitte führen Sie ein Update für Ihren Browser durch oder installieren Sie sich einen anderen Browser, z. B. Google Chrome oder Firefox.

Die Geschichte von Color Line

Heute ist Color Line die einzige verbliebene Reederei in Norwegen im ständigen Passagierverkehr zwischen Norwegen und dem Ausland, die ihren Hauptsitz in Norwegen hat, sich in norwegischem Besitz befindet und unter norwegischer Flagge fährt. 

Eine junge Reederei mit weit zurückreichender Geschichte
Die Geschichte von Color Line reicht bis ins Jahr 1872 und auf die von Kristiansands Dampskibsselskap – der Dampfschiffgesellschaft Kristiansand – zwischen Kristiansand und Frederikshavn in Dänemark betriebenen Fährverbindung. Die historischen Verzweigungen reichen auch bis zur Schiffsverbindung nach England zwischen Newcastle und Bergen ab 1890. Im Jahr 1961 eröffnete Jahre Line den ersten Linienverkehr ab Oslo. Diese Schiffe verkehrten zwischen Oslo und Kiel. 

Color Line 1990
Color Line wurde 1990 auf Grundlage der beiden Kosmos-Unternehmen Jahre Line und Norway Line gegründet. Im selben Jahr übernahm das Unternehmen den Fährbetrieb der Fred. Olsen Lines. Der Kauf stärkte die strategische Stellung der Color Line und erweiterte die Geschäftstätigkeit beträchtlich.
In der zweiten Hälfte der 1990er Jahre trug der Konzern mit der Übernahme des Betriebs von Larvik Line und Scandic Line zu einer weiteren Konsolidierung des norwegischen Marktes für Kreuzfahrten bei. In diesem Zusammenhang übernahm Color Line 1998 Color Hotel Skagen.

Heute ist Color Line mit sechs Schiffen auf vier Strecken zwischen Norwegen, Schweden, Dänemark und Deutschland ein führendes Unternehmen in der europäischen Kurzstreckenschifffahrt.
Zusätzlich zum Personen- und Güterverkehr ist Color Line Konferenz- und Messeveranstalter, betreibt Hotels, Restaurants, Geschäfte, Unterhaltungsangebote und wirkt als Reiseveranstalter. 

+11
Auf das Bild klicken, um die Galerie zu öffnen.

Investitionen
Die Investitionen in die beiden Kreuzfahrtschiffe M/S Color Fantasy und M/S Color Magic haben die Marktstellung von Color Line gestärkt, indem sie den hohen Standard der Kreuzfahrtschiffe mit Konferenzmöglichkeiten und dem Transport von PKWs und Gütern verknüpft haben.   

Auch auf den Fährlinien zwischen Norwegen und Dänemark wurden mit den Schiffen SuperSpeed1 und SuperSpeed2 von Kristiansand und Larvik nach Hirtshals neue Konzepte eingeführt. Die Schiffe haben eine wesentlich höhere Kapazität bei Passagieren, PKWs und Gütern bei einer verkürzten Überfahrtszeit.  

Color Line und die Werft Ulstein haben am 17. Februar 2017 einen Vertrag über den Bau des größten Hybridschiffs mit Plug-in-System unterzeichnet. Das Hybridschiff nimmt auf der Strecke Sandefjord – Strömstad im Juni 2019 seinen Betrieb auf.

Digitalisierung und neue Technologien
In den vergangen Jahren hat Color Line über 500 Millionen norwegische Kronen in neue Technologie investiert, darunter eine neue Online-Lösung für die Buchung und den Check-in (CBI). Diese Lösung hat es ermöglicht, Buchungen auf digitale Medien zu verlagern, sodass die Kunden die Reise selbst buchen können. Die neue Technologie bietet den Gästen einen besseren Service und stellt für Color Line eine beträchtliche Effizienzsteigerung dar.  

Im Herbst 2017 führte das Unternehmen eine neue App für einzelne Schiffe ein, die Informationen und Möglichkeiten zur Vorbestellung von Angeboten an Bord direkt über das Smartphone bietet. In einzelnen Häfen wurde eine Lösung eingerichtet, die anhand einer Kennzeichenerfassung für Autos ein effizienteres Einchecken von Autos ermöglicht.

Modernisierung
Im Zeitraum 2007–2008 hat Color Line 5 ältere Schiffe verkauft. Im Zeitraum 2004–2008 hat das Unternehmen 4 neue Schiffe in Betrieb genommen: Die Color Fantasy, die Color Magic, die SuperSpeed 1 und die SuperSpeed 2.

2019 nimmt Color Line das weltweit größte Hybridschiff mit Plug-in-System zwischen Sandefjord und Strömstad in Betrieb. Das Schiff wird das erste seiner Art sein und eine wesentlich höhere Passagier- und PKW-Kapazität bieten. Zudem wird das Schiff den Passagieren ein erweitertes Shopping- und Erlebnisangebot liefern. 

Meilensteine

  • Meilensteine

    Überblick über einige der wichtigsten Ereignisse in der Geschichte von Color Line.