Sie benutzen eine veraltete Browserversion. Bitte führen Sie ein Update für Ihren Browser durch oder installieren Sie sich einen anderen Browser, z. B. Google Chrome oder Firefox.

Gut zu wissen

Einreisebestimmungen
Für die Einreise nach Norwegen ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich. Kinder bis 16 Jahre benötigen einen Kinderausweis bzw. einen Kinderreisepass. Nützlicher Link für weitere Informationen: Auswärtiges Amt

Deposit
Es ist durchaus üblich, dass Sie beim Check-In in den Hotels nach Ihrer Kreditkartennummer gefragt werden oder gebeten werden, Bargeld als Deposit für die Minibar, Telefon, Zimmerservice etc. zu hinterlegen. Dieses Deposit erhalten Sie - abzüglich in Anspruch genommener Leistungen - beim Check-Out zurück. Sollten Sie nur über Euro verfügen, werden Ihnen nach Abzug von Wechselgebühren norwegische Kronen ausgehändigt.

Straßenverhältnisse
Messen Sie die norwegischen Entfernungen nicht nach deutschem Maßstab. 300 bis 400 km sind bei den z. T. sehr kurvenreichen Straßen mit ihren starken Steigungen und Gefällen oft ausreichend für eine Tagesetappe. Außerdem sind je nach Wetterlage einige Gebirgsstraßen in manchen Jahren bis in den Juni hinein gesperrt und wenn der erste Schnee fällt, sind diese bereits im September wieder unbefahrbar.

Mautpflicht
Die meisten Mautstationen in Norwegen sind automatisch, d.h. Sie können ohne anzuhalten weiterfahren. Sie können Ihre Kreditkarte im Voraus online registrieren lassen oder die Gebühr bei einer Tankstelle in der Nähe bezahlen (KR-Service) oder Sie erhalten später eine Rechnung per Post ohne zusätzliche Gebühren.

Elektrizität
220 Volt/Wechselstrom. Deutsche Stecker passen in norwegische Steckdosen.