Sie benutzen eine veraltete Browserversion. Bitte führen Sie ein Update für Ihren Browser durch oder installieren Sie sich einen anderen Browser, z. B. Google Chrome oder Firefox.

Mit Color Line barrierefrei nach Oslo reisen

Kiel, September 2019 – Norwegen ist in den Herbst- und Wintermonaten ein beliebtes Reiseziel. In Kombination mit einer Schiffsreise wird der Urlaub zu einem ganz besonderen Erlebnis. Das Hotelzimmer ist stets dabei, Land und Stadt können dennoch erkundet werden. Daher sind Mini-Kreuzfahrten, wie sie Color Line anbietet, auch für Menschen mit Handicap besonders attraktiv. Alle Schiffe der Wohlfühlflotte sind barrierefrei – so macht der Urlaub auf See Spaß.

Um Fahrgästen mit Handicap das Reisen an Bord ihrer Schiffe so angenehm wie möglich zu machen, bietet Color Line jeweils neun rollstuhlgerechte Kabinen an. Sie verfügen über extrabreite Türen ohne Schwellen, angepasste Sanitäranlagen und ausreichend Platz, um sich mit einem Rollstuhl in der Kabine bewegen zu können. Fahrstühle sorgen dafür, dass alle Decks bequem ohne fremde Hilfe erreicht werden. So lässt sich beispielsweise in der Observation Lounge an Deck 15 ein grandioser Panoramablick über das Meer bei dezenter Live-Musik genießen. Wer Lust auf eine Shopping-Tour an Bord hat oder den Abend gemütlich in einer der Bars ausklingen lassen möchte, kann dies ohne Hindernisse tun. Rampen helfen beim stufenlosen Zugang – auch Eltern mit Kinderwagen oder Reisende mit vorübergehend körperlichen Einschränkungen profitieren davon.

Oslo barrierefrei erkunden
Nicht nur an Bord ist für Color Line Reisende Barrierefreiheit wichtig, sondern auch an Land. In Norwegen wird bereits seit Jahren der barrierefreie Ausbau unterstützt und gefördert, daher sind viele Sehenswürdigkeiten wie das Wikingerschiffsmuseum, das Norsk Volkemuseum, die Nationalgalerie sowie das neue Opernhaus stufenlos zugänglich. Letzteres erhielt vom Europarat die Auszeichnung für gute Zugänglichkeit. Wer mit Rollstuhl oder Rollator unterwegs ist, kann sich dank Zugangsrampen auf jedem Stockwerk barrierefrei fortbewegen und kommt so in den Genuss, bei einem Spaziergang auf dem großen Dach die Aussicht auf Oslo zu genießen. Auch das öffentliche Verkehrssystem von Norwegens Hauptstadt ist für Menschen mit Behinderung kostenfrei.

Reiselust geweckt?
Kurzentschlossene mit und ohne Handicap können noch bis zum 06. Oktober 2019 für den Reisezeitraum November bis Dezember bei der Buchung einer Reise nach Oslo mit Color Line sparen. Eine Mini-Kreuzfahrt inklusive Halbpension gibt es schon ab 168 statt 188 Euro pro Person und inklusive einer Übernachtung in einem Hotel in Oslo ab 175 statt 205 Euro pro Person. Ein wichtiger Hinweis für Gäste im Rollstuhl: Barrierefreie Kabinen können ausschließlich telefonisch unter 0431-7300100 gebucht werden. Mehr Infos zu Reise und Angebot gibt es unter www.colorline.de/kiel-oslo/mini-kreuzfahrten-oslo-staedtereisen.

Auf das Bild klicken, um die Galerie zu öffnen.

Über Color Line GmbH

Color Line ist ein norwegisches Touristikunternehmen mit mehr als 50 Jahren Tradition und Erfahrung, dessen Produkte für ganz besondere und hochwertige maritime Erlebnisse stehen. Das Angebot umfasst Mini-Kreuzfahrten nach Oslo (mit und ohne Hotel), Fährüberfahrten, Norwegen-Reisen und Tagungen auf See.

Color Line operiert mit einer Flotte von sieben Kreuzfahrt- und Fährschiffen. Die Kreuzfahrtschiffe „Color Magic“ und „Color Fantasy“ starten jeweils täglich ab Kiel. Auf den kurzen Routen ab dem dänischen Hirtshals in Richtung der norwegischen Häfen Kristiansand und Larvik sind die Schnellfähren „SuperSpeed 1“ und „SuperSpeed 2“ schnelle, direkte und zuverlässige Verbindungen.

Europaweit reisen über vier Millionen Passagiere jährlich mit Color Line. Die Color Line GmbH mit Sitz in Kiel trägt die Gesamtverantwortung für den deutschen sowie zentraleuropäischen Markt. Weitere Informationen unter www.colorline.de.

Hinweis für Journalisten:

Umfangreiches Bildmaterial zu Color Line in druckfähiger Auflösung finden Sie in unserer Bilddatenbank. Wenn dort nicht anders vermerkt, geben Sie bitte als Bildquelle „Color Line GmbH“ an.

Pressekontakt:

Straub & Straub GmbH
Jacqueline Schwalm
Stormarnplatz 6
22393 Hamburg
Tel. 040 6963282 71
schwalm@straub-straub.de