Sie benutzen eine veraltete Browserversion. Bitte führen Sie ein Update für Ihren Browser durch oder installieren Sie sich einen anderen Browser, z. B. Google Chrome oder Firefox.

"Indian Summer" Norwegen Rundreise

Selbstfahrer-Rundreise

Erleben Sie den farbenfrohen "Indian Summer" Norwegens auf dieser zauberhaften Herbstreise. Ein Abschnitt mit einem der Hurtigrutenschiffe rundet das Programm ab. Genießen Sie z.B. bei einer Wanderung das bunte Farbenspiel am Fjord und entdecken Sie Kunst und Kultur in den beiden größten Städten des Landes, Bergen und Oslo. 

Reisezeit: 01.09.-31.10.2020

  • Preise und Buchung

    Tel.: 0431-7300 444 oder per E-Mail: travel-shop@colorline.de

    ab 1.554 € pro Person
+2
Auf das Bild klicken, um die Galerie zu öffnen.

Reisezeit: 01.09.-31.10.2020

Reiseprogramm

1. Tag: Ankunft in Norwegen/Beitostølen (Larvik-Beitostølen 316 km, Oslo-Beitostølen 225 km)

Nach Akunft in Norwegen fahren Sie über Hønefoss und entlang des Sperillen-Sees in das Zentrum der Region Valdres, nach Fagernes. Empfehlenswert ist hier ein Besuch im Freilichtmuseum. Weiter geht es hinauf in die beeindruckende Hochgebirgslandschaft des Jotunheimen Nationalparks bis nach Beitostølen. Abendessen und Übernachtung in Beitostølen.

2. Tag: Beitostølen-Sogndal (160 km)

Nach dem Frühstück geht es zurück zur Hauptstraße (E16) und weiter Richtung Sognefjord. Ein Stopp an der schönen Stabkirche in Borgund lohnt sich! Sie fahren über Lærdal, das für sein sehenswertes historisches Stadtzentrum bekannt ist, nach Fodnes. Hier bringt Sie die Fjordfähre über den Sognefjord nach Mannheller (nicht inkl.). Weiter mit dem Auto über Kaupanger bis nach Sogndal. Abendessen und Übernachtung in Sogndal.

3. Tag: Sogndal

Ein ganzer Tag Zeit, um die malerische Gegend rund um den "König der Fjorde" zu erkunden. Wie wäre es mit einem Ausflug zur legendären Flåmbahn oder zum Aussichtspunkt Stegastein am Aurlandsfjell? Oder mit einer zünftigen Wanderung in der farbenprächtigen Natur am Sognefjord? Abendessen und Übernachtung in Sogndal.

4. Tag: Sogndal-Florø (165 km)

Durch das herrliche Fjordland fahren Sie über Førde weiter an die Küste in die westlichste Stadt Norwegens, nach Florø. Unterwegs empfehlen wir einen Besuch im Norwegiischen Gletschermuseum, das in Fjærland liegt. Übernachtung in Florø.

5. Tag: Florø-Bergen

Heute heißt es Leinen los! Mit einem Schiff der Hurtigruten fahren Sie Richtung Süden bis nach Bergen, der Hauptstadt des Fjordlandes. Die Postschifflinie der "Hurtigruten" wird seit 1893 betrieben und gehört ohne Übertreibung zu einer der schönsten Seereisen der Welt. Auf dieser Teilstrecke können Sie die beeindruckende Landschaft vom Wasser aus genießen und das Bordleben kennlernen. Übernachtung in Bergen.

6. Tag: Bergen-Kinsarvik (220 km)

Bergen ist eine internationale Stadt mit langer Geschichte und alten Traditionen. Trotz aller Moderne hat sich Bergen den Charme und die Atmosphäre einer Kleinstadt bewahrt und bietet eine ideale Kombination aus Natur, Kultur und anregendem Stadtleben. Schauen Sie sich in der zweitgrößten Stadt des Landes um bevor es weiter an den Hardangerfjord geht. Über Norheimsund und Bruravik sowie über die Hardangerbrücke geht es nach Brimnes und weiter nach Kinsarvik. Der kleine Osrt liegt idyllisch im Herzen der Region. Abendessen und Übernachtung in Kinsarvik.

7. Tag: Kinsarvik

Entdecken Sie den Hardangerfjord! Im Hotel ist man Ihnen gern mit Informationen zu Wanderwegen und Ausflugsmöglichkeiten in der Region behilflich. Unser Tipp: Der Fruchtpfad bei Lofthus ist eine kurze, leichte Wanderung. Ebenfalls lohnt sich eine verhältnismäßig einfache Wanderung im Husetal mit seinen vier Wasserfällen und wunderschöner Streckenführung. Die Mönchstreppen bei Lofthus sind bereits anspruchsvoller. Zu den schönsten Wanderungen in Hardanger zählt die recht anspruchsvolle Ganztagestour "Königin Sonjas Panoramatour". Auch ein Besuch auf dem schön gelegenen Apfelhof "Steinstø Frugtgård" lohnt sich. Ein kleines Café lädt zum Verweilen ein. Abendessen und Übernachtung in Kinsarvik.

8. Tag: Kinsarvik-Vrådal (235 km)


Brechen Sie auf zu einer abwechslungsreichen Fahrt in die schöne Ferienregion Telemark! Machen Sie einen kurzen Stopp in Lofthus: im Garten des Ullsensvang Hotels ist die Komponistenhütte des bekannten Musikers Edvard Grieg zu sehen. Entlang des Sørfjords fahren Sie über Tyssedal und Odda bis zum Låtefossen, einem imposanten Wasserfall an der Straße. Weiter geht es zu Füßen des Nationalparks Hardangervidda über Røldal und Haukeligrend nach Åmot und weiter nach Vrådal. Der kleine Ort liegt malerisch direkt am Nisser See. Abendessen und Übernachtung in Vrådal.
 

9. Tag: Vrådal-Oslo (210 km)

Über Selfjord, Notodden und Kongsberg geht es heute in die norwegische Hauptstadt. Planen Sie unbedingt unterwegs einen Stopp an der größten Stabkirche des Landes in Heddal ein! Die norwegische Metropole Oslo liegt malerisch umgeben von Bergen und Wäldern direkt am Fjord. Lassen Sie sich vom skandinavischen Charme der Stadt verzaubern - es gibt viel zu sehen. Übernachtung In Oslo.

10. Tag: Oslo-Heimreise (Oslo-Larvik 130 km)

Vom gewünschten Abfahrtshafen treten Sie heute Ihre Heimreise mit Color Line an.

Highlight: Fahrt mit Hurtigruten

Die besondere Atmosphäre an Bord eines Hurtigruten-Schiffs und der Streckenabschnitt entlang der norwegischen Küste sind ein ganz besonderes Erlebnis.

Umfangreiches Reisepaket

Im Reisepreis enthalten:

Im Reisepreis enthalten

  • Fährüberfahrt Dänemark-Norwegen-Dänemark mit SuperSpeed (Kiel-Oslo-Kiel gegen Aufpreis möglich)
  • Hurtigruten Schiffspassage Florø-Bergen
  • Pkw-Beförderung an Bord
  • Je 1 Übernachtung in Beitostølen, Florø, Bergen, Vrådal und Oslo
  • 2 Übernachtungen ind Sogndal und Kinsarvik
  • Doppelzimmer mit D/WC in Hotels der guten Mittelklasse
  • 9x Frühstück in den Hotels
  • 6x Abendessen (kein Abendessen in Florø, Bergen und Oslo)
  • Ausführliche Reise-Infomappe
  • Sicherungsschein

Änderungen vorbehalten.

Verlängerungsnächte buchen

Es können in jedem Ort/Hotel der Rundreise bei freien Kapazitäten Verlängerungsnächte hinzugebucht werden.

Highlight: Hardangerfjord

Rund um den Hardangerfjord gibt es viel zu entdecken. Erfahrenen Wanderen bieten sich z.B. spektakuläre Ausblicke auf der Ganztageswanderung "Königin Sonjas Panoramaweg".

Für Ihre Reiseplanung

Wann muss ich am Hafen sein?

Unterwegs in Norwegen