Sie benutzen eine veraltete Browserversion. Bitte führen Sie ein Update für Ihren Browser durch oder installieren Sie sich einen anderen Browser, z. B. Google Chrome oder Firefox.

Reiseprogramm "Die Lofoten erleben" (Norwegen Rundreise)

13 Übernachtungen (Reisezeit: 15.05. - 31.10.2020)

Unser Tourvorschlag

1. Tag: Ankunft in Norwegen (Larvik-Oslo 130 km)

Fahren Sie in die norwegische Hauptstadt und nehmen Sie sich Zeit für die quirlige Metropole! Übernachtung in Oslo.

2. Tag: Oslo-Dombås (340 km)

Sie fahren Richtung Norden, entlang des größten Binnensees Norwegens, dem Mjøsa, an der Olympiastadt Lillehammer vorbei und weiter durch das traditionsreiche Gudbrandsdal bis nach Dombås. Übernachtung in Dombås. Im Zeitraum 20.05.-20.09. können Sie eine Extranacht und Moschusochsen-Safari in Dombås hinzubuchen! 

3. Tag: Dombås-Steinkjer (320 km)

Fahren Sie weiter über Oppdal und Støren nach Trondheim. Sie haben Zeit, die alte Bischofsstadt mit dem Nidarosdom zu besichtigen, bevor es weiter nach Steinkjer geht. Übernachtung in Steinkjer.

Steinkjer - Mosjøen (kürzester Weg 270 km oder über die Küstenstraße 430 km)

Frühstück im Hotel. Sie können heute direkt über die E6 zu Ihrem Quartier in Mosjøen fahren. Für eine Fahrt über die fantastische Küstenstraße nehmen Sie sich viel Zeit, denn es gibt hier mehrere Fährverbindungen: Holm - Vennesund, Horn - Anddalsvåg und Forvik - Tjøtta.. Es ist ebenfalls möglich, die Küstenstraße in Teilstrecken zu befahren. Übernachtung in Mosjøen.

5. Tag: Mosjøen-Bodø (316 km)

Heute überqueren Sie den Polarkreis. Sie fahren auf der E6 über Mo i Rana, Rognan und Fauske entlang der beeindruckenden Schärenküste nach Bodø. Abendessen und Übernachtung in Bodø.

6. Tag: Bodø-Svolvær (250 km)

Heute geht es auf die Lofoten. Von Bodø aus fahren Sie mit einer Fähre nach Moskenes (inkl.). Die Lofoten beeindrucken mit spitzen, grün bewachsenen Bergen, weißen Sandstränden und dem weltbekannten Fischfang. Abendessen und Übernachtung in Svolvær.

7. und 8. Tag: Lofoten

Sie haben 2 Tage Zeit, die wunderschöne Inselwelt der Lofoten auf eigene Faust zu erkunden. 2x Abendessen und Übernachtung in Svolvær. Im Zeitraum 01.06.- 31.08. können Sie eine Extranacht inklusive Walsafari in Andenes hinzubuchen! 

9. Tag: Svolvær-Narvik (310 km)

Nach dem Frühstück verlassen Sie die Lofoten und fahren nach Narvik. Abendessen und Übernachtung in Narvik.

10. Tag: Narvik-Mo i Rana (425 km)

Sie verlassen Narvik in südlicher Richtung und fahren entlang der sehenswerten Küste Richtung Bodø. Fährüberfahrt von Skarberget – Bognes (inkl.). Weiter über das Saltfjellet Gebirge. Nach Überquerung des Polarkreises erreichen Sie Mo i Rana. Abendessen und Übernachtung.

11. Tag: Mo i Rana-Trondheim (480 km)

Heute geht es weiter in südlicher Richtung bis zur Kleinstadt Mosjøen, weiter durch das Namdalen bis nach Snåsa und entlang des gleichnamigen Sees über Steinkjer nach Trondheim. Übernachtung in Trondheim.

12. Tag: Trondheim-Molde (220 km)

Sie fahren auf der E39 über Orkanger nach Halsa. Fährüberfahrt nach Kanestraum. Weiter geht es nach Kristiansund, das auf drei mit Brücken verbundenen Inseln liegt. Über die legendäre Atlantikstraße gelangen Sie zur Rosenstadt Molde. Abendessen und Übernachtung.

13. Tag: Molde-Beitostølen (315 km)

Besichtigen Sie noch die imposante Gebirgswand Trollveggen, bevor Sie auf der bekannten Serpentinenstraße Trollstigen weiterfahren. Über die berühmte Adlerstraße mit einer fantastischen Aussicht über den Geirangerfjord geht es weiter durch das Ottadalen nach Lom und Beitostølen. Fährüberfahrten unterwegs von Sølsnes nach Afarnes und von Linge nach Eidsdal. Abendessen und Übernachtung in Beitostølen.

14. Tag: Heimreise (Beitostølen-Oslo 225 km / Larvik 355 km)

Vom gewünschten Abfahrtshafen treten Sie heute Ihre Heimreise mit Color Line an.