The browser you are using is too old. Please upgrade your browser or download another browser such as Google Chrome or Firefox.

Color Line Reisetester Anna & Sarah

Mini-Kreuzfahrt Oslo inkl. Hotelaufenthalt

Kiel - Oslo - Kiel

Unsere spannende Reise als Color Line Reisetester

Wo fangen wir an und wo hören wir auf? Am besten alles der Reihe nach :-)

Als ich, Anna, abends gesehen habe, dass meine Freundin Sarah mich bei dem Gewinnspiel zum Color Line Reisetester markiert hat, habe ich mir anfangs noch nicht besonders viel dabei gedacht. Wieso sollten wir das gewinnen? Gewinnt da überhaupt jemand? Kurze Zeit später bekamen wir die Nachricht, dass wir in der zweiten Runde seien. Wir wurden gebeten, uns vorzustellen, was wir natürlich unheimlich gerne gemacht haben. Aber auch hier haben wir uns noch keine besonders großen Hoffnungen gemacht...

Doch dann kam die große Mega-Überraschung: WIR haben gewonnen. WIR sind #ColorLineReisetester 2019. Unglaublich! Die Freude war riesig! 

Am Montag, den 23.09.2019, trafen wir uns zusammen mit dem zweiten Gewinnerpaar im Color Line Terminal in Kiel. Dort angekommen haben wir auch schon Vera von Color Line und den Fotografen Oliver kennengelernt. Die Sympathie zwischen uns war von Anfang an gegeben. Die große Reise konnte also beginnen!

Click image to open gallery.

Für mich war es das allererste Mal an Bord von Color Line. Diese Schiffe sind einfach fantastisch! Alles ist sehr sauber, edel und sehr liebevoll gestaltet. 

Viele besonders schöne Erlebnisse an 3,5 Tage sollten folgen. Einige Highlights der Reise haben wir nachfolgend versucht zusammenzufassen...

1. Das Essen auf dem Schiff

Das Dinner im Oceanic a la carte: Was für ein nobles Restaurant mit einem stilvollen Ambiente - toll! Das Personal ist sehr aufmerksam. Wir haben ein leckeres 3-Gänge-Menü bestellt. Ebenso lohnenswert und schmackhaft war es, auf der Rückreise das Frühstücks-Buffet im Oceanic mit Ausblick auf die aufgehende Sonne zu genießen. Beides ist sehr zu empfehlen: einmal „bei Nacht“, so romantisch beleuchtet und einmal „bei Tag“, mit Blick auf die See.

Click image to open gallery.

Ebenfalls sehr gut gefallen hat uns das Grand Buffet Restaurant. Hier kamen wir in den Genuss einmal das Frühstücksbuffet und ein Abendbuffet zu kosten. Das Buffet bietet wirklich für jeden Geschmack etwas. Es ist gar nicht möglich, alles zu probieren (leider!) - soviel wird dem Gast an Auswahl geboten.

Click image to open gallery.

2. Die Stadtrundfahrt in Oslo

Wir haben uns direkt nach dem Anlegen in Oslo am Bus für eine Stadtrundfahrt getroffen. Unsere Reiseführerin hat uns Oslo in kurzer Zeit sehr nahegebracht.

Click image to open gallery.

Wir haben das Fram-Museum besucht. In diesem tollen Museum haben wir uns das Forschungsschiff „Fram“ genau ansehen können. Sehr beeindruckend!

Click image to open gallery.

Dann haben wir am Holmenkollen die Ski-Schanze besichtigt. Atemberaubend, diese Höhe aus der Nähe zu betrachten. Die Aussicht über die Stadt ist allein schon die Reise wert.

Am meisten hat uns jedoch der Vigeland-Park beindruckt. Gustav Vigeland hat von 1924-1943 an den Skulpturen des Parks gearbeitet und damit ein Meisterwerk hinterlassen. Der Lebenszyklus des Menschen. Der Park regt sehr zum Nachdenken an. Auf jeden Fall eine Reise wert!

Click image to open gallery.

Während der Fahrt zwischen den Stationen hat uns unsere Reiseführerin viele Informationen zu der Stadt und dem Leben in Oslo mitgeteilt. Das war durchweg spannend anzuhören.

3. Die Radtour durch Oslo

Aktiv in Oslo: am dritten Tag der Reise haben wir uns bei „Viking Biking“ Fahrräder ausgeliehen und sind damit quer durch Oslo gefahren. Dadurch konnten wir die Zeit optimal nutzen und allerlei spannenden Sehenswürdigkeiten besichtigen. Besonders in Erinnerung bleibt uns hierbei das Opernhaus, dessen Dach wir nicht nur besichtigt, sondern auch "bestiegen" haben. Die Norweger haben in Ihrer Hauptstadt außerordentlich schöne und abwechslungsreiche Gebäude zu bieten.

Click image to open gallery.

4. Unser Aufenthalt in Oslo

Für unsere Übernachtung in Oslo hatten wir ein tolles Zimmer im Thon Hotel Europa, mitten in der Innenstadt! Sarah und ich haben unsere Freizeit damit genutzt, in der Stadt etwas zu shoppen. Wir haben das Königshaus besucht, viele Erinnerungsfotos gemacht und hatten eine Menge Spaß dabei! Die Hauptstadt ist so beeindruckend, dass wir für den Aufenthalt in Oslo lieber zwei Tage empfehlen würden, damit man sich so viel wie möglich ansehen und genießen kann.

Click image to open gallery.

5. Unsere Kabine

Die eigenen vier Wände für zwei Nächte an Bord... von unserer 4-Sterne-Außenkabine waren wir total begeistert! Unser Highlight war das große Bullaugen-Fenster: es bietet einfach einen grandiosen Blick auf das Meer und den Oslofjord. Den Meerblick haben wir bis zum Schluss in vollen Zügen ausgekostet.

Und vieles mehr...

Natürlich gibt es noch vieles mehr, das uns beeindruckt hat. Gleich zu Beginn unserer Reise ging es hoch auf Deck 15, wo wir einen Lunch in der Observation Lounge genossen. Was für ein faszinierender Start in unser Abenteuer!

Click image to open gallery.

Wir haben das Color Spa- & Fitness-Center besucht, verwöhnten unsere Körper mit einer Massage mit Blick auf das Wasser und haben erholsame Zeit im Whirlpool verbracht.

Click image to open gallery.

Zwei tolle Shows an Bord von Color Magic (Hinfahrt) und Color Fantasy (Rückfahrt) schauten wir uns am ersten und letzten Abend gemeinsam an. Bei einem Glas Champagner genossen wir aus nächster Nähe zur Bühne die Performance der Showgruppen.

Click image to open gallery.

Es gibt eine schöne Einkaufsmeile auf dem Schiff - die sogenannte "Promenade" auf Deck 7. Dort ist es möglich, zu bummeln, zu essen und Kleidung oder Souvenirs zu Tax-Free-Preisen zu kaufen.

Click image to open gallery.

Und immer wieder zwischendurch haben wir uns Sonnenuntergänge, das Meer und die Fjorde Norwegens von Deck oder von unserer tollen Außenkabine aus ansehen können.

Die Zeit an Bord und in Oslo war so angenehm, dass wir jede Minute der gemeinsamen Reise genossen. Es herrschte eine durchgehend harmonische Stimmung zwischen den Testern Regina & Reinhard, Vera, Oliver und uns zweien. Diese Reise werden wir so schnell nicht vergessen!

Um das alles wirklich nachzuempfinden, empfehlen wir jedem, die Reise mit Color Line selbst auszuprobieren! Danke, dass wir das alles erleben durften.

Anna & Sarah ♥️

Weitere Infos

Reisetester Aktion

Erfahren Sie mehr über die Color Line Reisetester Aktion.

Mini-Kreuzfahrten

Informieren Sie sich über unsere Mini-Kreuzfahrten nach Oslo.

Fan werden

Werden Sie Color Line Facebook-Fan und verpassen Sie keine Gewinnspiele mehr.